Foto von Emanuel Kapfinger

Zur Person

Ich bin Philosoph und politischer Autor. Zuletzt habe ich das Buch Die Faschisierung des Subjekts veröffentlciht und den Sammelband Für Hans-Jürgen Krahl. Beiträge zu seinem antiautoritären Marxismus mitherausgegeben.

Ich habe Philosophie, Soziologie und Physik in München und Frankfurt a. M. studiert und stelle derzeit meine Dissertation bei Frieder Otto Wolf an der FU Berlin fertig. Bis 2021 war ich Promotionsstipendiat der Rosa-Luxemburg-Stiftung, 2020-2022 Lehrbeauftragter am Institut für Kulturwissenschaft der HU Berlin und in der zweiten Jahreshälfte 2022 mit einem DAAD-Forschungsstipendium an der Universität Paris VIII Vincennes-Saint Denis. Im Sommer 2024 werde ich als Fellow-in-residence am Kolleg Friedrich Nietzsche in Weimar sein.

Aktuelle Projekte:

Verbände:

Aktuelle Arbeitsthemen:

  • Kultur- und Ideologiekritik
  • 1968
  • Faschismustheorie
  • Autoren: Hegel, Marx, Kritische Theorie, Krahl, Guattari

Frühere Arbeitsthemen:

  • Heidegger und der Faschismus
  • Psychoanalytische Sozialpsychologie
  • Kunst und Emanzipation
  • Autoren: Lukács, Althusser, Freud